Podcast #4 – Lyrik, Instapoets & Beyoncé

podcast_itunes_logoWas haben Rupi Kaur, Warsan Shire und Morgan Parker gemeinsam? Sie sind alle drei Thema in unserer neuen Podcast Folge!

Unter dem Titel „Lyrik“ – ein Thema, das bei weitem nicht so langweilig ist, wie die meisten vermuten – haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, warum das Image von Gedichten so angestaubt ist (vielen Dank, Schule!). Außerdem diskutieren wir über das neue Revival der Lyrik unter dem cooleren, englischen Namen „poetry“ und nähern uns den sogenannten Instapoets, wie Rupi Kaur und Lang Leav, an. Schließlich reden wir viel über Beyoncé und ihr geniales Visual Album „Lemonade“, Warsan Shires Gedichtssammlung „Teaching My Mother How To Give Birth“ und Morgan Parkers „There Are More Beautiful Things Than Beyoncé“.

Den Podcast findet man auf iTunes oder Soundcloud. Wer mag, kann ihn sich auch direkt auf unserer Webseite anhören.

Könnt ihr weitere moderne Lyriker*innen weiterempfehlen? Gibt es eigentlich deutschsprachige Instapoets? Und habt ihr den Reiz an Lang Leavs Gedichten verstanden? Schreibt uns gerne Anmerkungen und Feedback hier in den Kommentaren oder per E-Mail!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s